Werden Sie Mitglied!

Der Trägerverein eHealth Nordwestschweiz realisiert für seine Mitglieder eine Plattform für den umfassenden Austausch digitaler Gesundheits- und Behandlungsdaten - die EPD-Plattform. Im Rahmen des Pilotprojektes bis 2019 umfasst das Angebot das elektronische Patientendossier gemäss EPDG (Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier). Beim Überführen des Pilotprojektes in eine zertifizierte Stammgemeinschaft (Regelbetrieb) wird das Angebot auch um klassische Community-Mehrwertdienste für Leistungserbringer, wie z.B. Zu- und Überweisung, E-Medikation und E-Rezept erweitert. Das Leistungspaket des Regelbetriebs EPD umfasst neben dem sichereren Tansfer von medizinischen Dokumenten auch Mehrwertdienste für die Bevölkerung, wie zum Beispiel das Impfdossier. 

Der Trägerverein prüft auch die Möglichkeit eines ServiceCenters für die Registrierung von Patienten und Patientinnen inklusive Aufklärung und Schulung.

Wer kann Mitglied werden?

Die Mitgliedschaft steht natürlichen und juristischen Personen offen, die sich für die Erreichung des Vereinszwecks zur Förderung von eHealth und Aufbau einer Stammgemeinschaft zur Führung des EPD in der Region Nordwestschweiz einsetzen. Details entnehmen Sie bitte den Vereinsstatuten sowie dem Mitgliederbeitragsreglement.

Wie werden Sie Mitglied?

Benutzen Sie für die Anmeldung bitte dieses Antragsformular. Bitte senden Sie uns das ausgefüllte und signierte Formular elektronisch zu.
Bei Fragen zur Mitgliedschaft steht Ihnen die Geschäftsführerin, Dr. Eva Greganova, gerne zur Verfügung unter Tel. +41 61 205 32 27, E-Mail: eva.greganova@bs.ch.

Welche Vorteile haben Sie als Mitglied?

Der Trägerverein versteht sich u.a. als Dienstleister gegenüber seinen Mitgliedern und richtet seine Angebotspalette gezielt auf deren Bedarf bei der Umsetzung des EPD und Nutzung der Mehrwehrtdienste aus. 

Erfahren Sie mehr über unsere Service-Leistungen.