Aufgaben, Ziele und Vorhaben des Trägervereins

Unsere Aufgabe

Der Trägerverein eHealth Nordwestschweiz fördert eHealth Aktivitäten in der Region Nordwestschweiz. Der Verein setzt sich für die Standardisierung der elektronischen Kommunikation im Gesundheitswesen ein und koordiniert seine Aktivitäten mit den nationalen, kantonalen und regionalen Institutionen und Initiativen in diesem Bereich.

Unser Vorhaben

Der Trägerverein sorgt im Interesse der Bevölkerung, der Gesundheitseinrichtungen sowie der Gesundheitsfachpersonen für die Bildung und den Betrieb einer so genannten Stammgemeinschaft gemäss dem Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) und dessen Verordnungen.  In diesem Sinne ist der Verein bestrebt, für die Versorgungsregion Nordwestschweiz alle EPD-orientierten Initiativen in einer Stammgemeinschaft zusammen zu führen.

Unsere Ziele

Der Trägerverein engagiert sich deshalb massgeblich für die Weiterführung und Umsetzung des EPD-Modellversuches des Kantons Basel-Stadt (EPD-Pilotprojekt Nordwestschweiz) mit dem Ziel, diesen gemäss EPDG als Stammgemeinschaft zertifizieren zu lassen. Der Verein setzt sich für eine umfassende und wirtschaftliche Nutzung der EPD-Infrastruktur im Sinne der über die gesetzlichen Funktionen des EPD hinausgehenden Mehrwertdienste ein.